Rucola und gebratene Hackfleischbällchen

Zutaten:

Für das Sambal Oelek:

  • 20 thailändische frische rote Chilischoten
  • Essig oder Tamarindensaft
  • 1 D2 EL Salz


Für die Fleischbällchen:

  • 10 g frische Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Ei
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 400 g Hackfleisch vom Schweinabgeriebene
  • Schale von 1 D2 Limette,
  • 1 D2 bis 1 TL Sambal
  • Oelek nach Geschmack,
  • Salz , frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Für den Salat:

  • 125 g Rucola
  • 80 g Zuckerschoten
  • Salz 150 g
  • rote Paprikaschote

 

Für das Dressing:

  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Saft von 1 D2 Limette
  • Salz

 

Zubereitung:

1. Für das Sambal die Chilischoten waschen, die Stiel-ansätze entfernen, das Fruchtfleisch grob hacken und die Stücke in einen Mixer geben. Nur so viel Essig oder Tamarindensaft zugießen, dass sich die Messer des Mixers beim Pürieren gerade noch drehen. Das Salz untermischen und das Sambal in sterilisierte Gläser abfüllen. Im Kühlschrank aufbewaren hält sich das Sambal mehrere Wochen.

2. Für den Fleischteig die Ingwerwurzel und die Knob-lauchzehe schälen und beides ganz fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. In einer Schüs-sel das Hackfleisch mit dem Ingwer, dem Knobblauch, den Frühlingszwiebeln, der Limettenschale, dem Ei und dem Sambal Oelek gut vermengen. Mit Salz und Pfef-fer würzen.

3. Aus dem Teig 24 Fleischbällchen von je etwa 20 g formen und jedes etwas abflachen, wie im Bild I oben gezeigt. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Patties darin von beiden Seiten braten, vorsichtig herausnehmen und bis zur späteren Verwendung abkühlen lassen.

4. Für den Salat vom Rucola die harten Stiele abknip-sen, die Blätter waschen und gut abtropfen lassen. Die Zuckerschoten putzen. In einem entsprechend großen Topf Salzwasser aufkochen und Zuckerschoten darin 1 Minute blanchieren, herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Paprika-schote vierteln, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schnei-den.

5. Für das Dressing die Chilischote vom Stielansatz be-freien, das Fruchtfleisch in Ringe schneiden und dabei die Samen entfernen. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Öl, den Limettensaft, die Knoblauchscheiben, das Salz und die Chiliringe in einer Schüssel verrühren.

6. Die Rucolablätter, die blanchierten Zuckerschoten, die Paprikastreifen und die Hackfleischbällchen ansprechend auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträu-feln und anschließend servieren.

Rezept als PDF

Datei-Link-Symbol für Rucola_.pdf

Rucola_.pdf

 

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com