Erdbeeren an Aceto balsamico

Zutaten:

Für die Hippenmasse:

  • 90 g Zucker
  • 25 g Marzipanrohmasse
  • 1 Prise Zimt,
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb,
  • 75 g Mehl,
  • 25 ml Sahne

 

Für marinierte Erdbeeren:

  • 600 g Erdbeeren
  • 150 g Zucker
  • 2–3 EL Aceto balsamico tradizionale di Modena

 

Außerdem:

  • 1 Ahornblatt-Schablone von 20 x 17 cm
  • kandierte Orangenzesten
  • 200 g Mascarpone
  • etwas Rosmarinhonig, einige Rosmarinnadeln

 

Zubereitung

1. Für die Hippenmasse Zucker, Marzipanrohmasse, Zimt, Salz und Ei verrühren, bis die Masse keine Klümpchen mehr hat. Das Eigelb einarbeiten und das gesiebte Mehl unterrühren. Die Masse durch ein feines Sieb streichen und zugedeckt 1 Stunde kühl ruhen lassen. Herausnehmen und die Sahne unter die Masse rühren.

2. Schablone auflegen und die Masse aufstreichen. Überschüssigen Teig mit der Palette – hochkant – halten – wieder abstreifen. Die Schablone entfernen und das Hippenblatt bei 190°C im vorgeheizten Ofen 3 bis 5 Minuten backen. Noch warm zu einem Körbchen formen. Weitere 3 Hippenblätter backen. Erkalten lassen.

3. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln. Mit Zucker bestreuen, mit Essig beträufeln und alles vorsichtig vermengen. 15 Minuten ziehen lassen.Tipp: Je 1 Hippenkörbchen auf ein Dessertteller setzen, mit den Erdbeeren füllen, mit Orangenzesten bestreuen und mit etwas Marinade beträufeln. Vom Mascarpone 4 Nocken abstechen, je 1 neben dem Erdbeerkörbchen anrichten, mit etwas Rosmarinhonig beträufeln und mit Rosmarin garnieren.

 

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com